Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 135 (insgesamt 1343 Dokumente mit Treffern)
Anhand ihrer Eingabe könnten Sie auch folgende Begriffe interessieren:
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1677 – 1682

    Darin:
    ... Klosters Kaisheim, 1676 12 20 (­Abschr.), fol. 13r –14v; Aufforderung Herzog Philipp Wilhelms von Pfalz-Neuburg an die Stadt Ulm, die Privilegien Kaisheims...

  • 2.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1654 – 1668

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Württemberg, Herzog Eberhard III. von...

    Entscheidungen:
    ...Befehl an Herzog Eberhard, den von dem Schultheißen in Hermaringen dem Fuhrmann des Klosters abgenommenen Zoll zu restituieren, künftig die...

    Darin:
    ... –48v; 1652 01 12, fol. 49r –50v; 1653 01 13, fol. 51r –52v; 1654 09 07, fol. 53r –54v; Liste geistlicher und weltlicher Stände, welche den Herzog von...
    ... Württemberg um Zollbefreiung gebeten haben, fol. 78r –79v; Gesuch Abt Georgs an Herzog Eberhard um Zollfreiheit für Weintransporte: 1658 04 26 (­Abschr.), fol...
    ..., 1622 08 09 (­Abschr.), fol. 187r –188r; Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel für Wein, 1568 10 12 (­Abschr.), fol. 189r; Herzog Philipp Wilhelm von Pfalz-Neuburg für...
    ...; Herzog Christoph von Württemberg weist die Rentkammer an, die von Kurfürst August von Sachsen in Württemberg gekauften 12 Fuder Wein zollfrei passieren zu...

  • 3.

    Akte 6

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1597-1598

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Jülich[-Kleve-Berg], Johann Wilhelm Herzog von...

  • 4.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1628 – 1631

    Darin:
    ..., 1359 09 29 (­Abschr.), fol. 71rv; Karl IV. verpfändet die Stadt Donauwörth an Herzog Otto V. von Bayern, Kurfürst von Brandenburg, und an die Herzöge Stephan III...
    ... Donauwörth, 1417 03 31 (­Abschr.), fol. 72v–73v; König Sigismund bestätigt den Bürgern von Donauwörth nach deren Beschwerden über Herzog Ludwig VII. von Bayern...

  • 5.

    Akte 11

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1592

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... ihr Erbe vor. Antragst. bittet um ein kaiserliches Schreiben an den Administrator des Kurfürstentums Sachsen [Friedrich Wilhelm I. Herzog von...

  • 6.

    Akte 12

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1630

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Württemberg, Herzog Johann Friedrich von...

    Entscheidungen:
    ...Befehl an Herzog Johann Friedrich um Bericht, 1627 07 03 (Konz.), fol. 5r –6r; dem Kaiser soll geraten werden, die Restitution der drei Klöster...
    ... zum Gesuch Kurfürst Maximilians I. von Bayern, der gebeten habe, falls die Vogteirechte über die drei Klöster dem Herzog von Württemberg entzogen werden...

  • 7.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1677 – 1683, 1692 – 1695

    Entscheidungen:
    ... 1688 09 20 (Konz.), fol. 41r; Kommissionsauftrag in der gleichen Sache an den Kurfürst von Köln und den Herzog von Sachsen-Eisenach als Inhaber der Grafschaft Sayn...

  • 8.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1652 – 1669

    Entscheidungen:
    ..., 1652 03 14 (Konz.), fol. 10r –13v; Befehl an Herzog Eberhard III. von Württemberg als Kommissar zur Umsetzung des Friedensschlusses im Schwäbischen Kreis, seinem...

    Darin:
    .... Ludwig bei Rhein und Herzog Eberhard III. von Württemberg) zu stellen, 1650 10 14 (­Abschr.), 39r –40v; Ferdinand III. stellt die Bürgerschaft von...
    ... Kaisheim wegen des Klosterhofs und dessen geistlicher Verwaltung, 1650 09 02/12, fol. 157r –162v; Bericht Herzog Eberhards III. von Württemberg über das...

  • 9.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1625 – 1645

    Darin:
    .... 513v–514v; Herzog Friedrich III. von Teck bestätigt als Lehnsherr der Güter in Brünsee den Tausch, 1355 11 29, 139/01 fol. 515r –516r; Christoph der...

  • 10.

    Akte 21

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1566 – 1573

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Pfalz-Neuburg, Herzog Wolfgang von, später: Herzog Philipp ­Ludwig von...

    Entscheidungen:
    ...Befehl an den Kammerfiskal, Kaisheim im Interesse des Reiches gegen die Forderungen Herzog Philipp Ludwigs von Pfalz-Neuburg zu schützen und die...

    Darin:
    ..., 1553 07 23 (­Abschr.), fol. 51r –60v; Korrespondenz Herzog Wolfgangs von Pfalz-Zweibrücken und Pfalz-Neuburg mit dem Kloster Kaisheim über die Bitte des Herzogs, sein...
    ... Wappen über das Klostertor malen zu lassen, 1560, 1563 (Abschrr.), fol. 61r –69v; Bitten und Befehle Herzog Wolfgangs um verschiedene Dienste und...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de