Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 14 (insgesamt 139 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1677 – 1683, 1692 – 1695

    Entscheidungen:
    ... 1688 09 20 (Konz.), fol. 41r; Kommissionsauftrag in der gleichen Sache an den Kurfürst von Köln und den Herzog von Sachsen-Eisenach als Inhaber der Grafschaft Sayn...

  • 2.

    Akte 25

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1635 – 1643

    Entscheidungen:
    ...Der Herzog von Bayern möge Hämmerls hinterlassenen Kindern zu den 3 500 Gulden verhelfen, die Hämmerl noch aus der oberpfälzischen Kammer zustünden...

  • 3.

    Akte 32

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1605, 1617 – 1626

    Darin:
    ...Fürbittschreiben von Kaiser Rudolf II. für Stephan von Haim an Herzog Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg, 1591 01 11 (Abschr.), fol. 7r–8v...

  • 4.

    Akte 44

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1650 – 1655

    Entscheidungen:
    ... an den Pfalzgraf bei Rhein und den Herzog von Württemberg, den Magistrat in seinem Vorgehen gegen die Bürgerschaft zu unterstützen, 1650 09 12 (Konz...
    ... von Württemberg anzurufen, 1650 09 30 (Konz.), fol. 87r–88r; Kommissionsbefehl an Pfalzgraf Karl Ludwig bei Rhein und Herzog Eberhard von Württemberg...

  • 5.

    Akte 50

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1613

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Befehl an den Herzog von Bayern, der Ehefrau von Balthasar Härtel, Bürger der Stadt Linz, zu ihrem Erbe in der Stadt Braunau zu verhelfen...

  • 6.

    Akte 55

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1622 – 1661

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuche um Mandate zur Ausfolgung des väterlichen Erbes oder Einsetzung in das Gut Aschbach . Herzog Johann Kasimir von Sachsen-Coburg als Fürbitter...

    Darin:
    ...Fürbittschreiben Herzog Johann Kasimirs von Sachsen-Coburg, 1623 01 23 (Ausf.), fol. 2r–3v; Urteile des kaiserlichen Landgerichts in Bamberg und des...

  • 7.

    Akte 62

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1666 – 1670

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... eingesetzten Güter entscheiden solle. Er bittet, den Herzog von Pfalz-Neuburg damit zu beauftragen, der ohnedies die oettingensche Erbteilungskommission leite...
    ... Befehle an die zuständigen Kommissare, den Bischof von Konstanz und den Herzog von Pfalz-Neuburg, die Erbteilung rasch herbeizuführen, welche ihm Mittel...
    ... der Schuldsumme abgezogen werden. Die Exekution des Urteils wird dem Bischof von Konstanz und dem Herzog von Württemberg als kreisausschreibenden...

    Entscheidungen:
    ...Befehl an den Herzog von Pfalz-Neuburg als Leiter der oettingenschen Erbteilungskommission, den Beklagten in seine Güter einzusetzen, damit dieser...

  • 8.

    Akte 79

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1662 – 1663

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Württemberg, Herzog von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... dem Neckar bis Heilbronn begleitet werden. Der Herzog von Württemberg berufe sich zwar auf seinen Vergleich mit Kurpfalz hinsichtlich der Ämter...
    ... Neuenstadt am Kocher, Möckmühl und Weinsberg. Dieser Vergleich dürfe aber Heilbronner Rechte nicht beeinträchtigen. Der Herzog wendet gegen den...

  • 9.

    Akte 86

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1671 – 1672

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Württemberg, Herzog Eberhard III. von; Württemberg-Neuenstadt, Herzog Friedrich von, Brüder...

  • 10.

    Akte 121

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1613

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um einen Befehl an den Herzog von Bayern im Streit um den Weiterverkauf eines Hofes in Neufahrn . Heinzinger legt dar, er habe 1604 von Frey...
    .... Frey habe den Hof jedoch nach einiger Zeit dem Erzbischof von Köln verkauft. Er habe trotz eines kaiserlichen Fürbittschreibens beim Herzog von Bayern...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Fürbittschreiben für Heinzinger an den Herzog von Bayern, 1612 12 02 (Abschr.), fol. 9rv; Der Supplikant möge „seine notturfft bei...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden