Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 3 von 234 (insgesamt 2340 Dokumente mit Treffern)
  • 21.

    Akte 14

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1684–1689

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Notar verhaftet zu haben. Er bittet den Kaiser, Ladung gegen Huybrecht ausgehen zu lassen, um zu der Strafe verurteilt zu werden, die in seinem...

  • 22.

    Akte 14

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1627 – 1630

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Entlassung gebeten, als Fuchs sich 1624 vom Kaiser abgewandt habe. Fuchs habe daraufhin ihn und seine Frau, die ebenfalls seit 1620 im fuchsischen Haushalt...

  • 23.

    Akte 14

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1574 – 1582

    Darin:
    ..., 1578 10 17 (Abschr.), fol. 23r –27v, Schenkungsurkunde Kaiser Konrads II. für das Kloster Limburg, 1035 [01 17] (Abschr.), fol. 34r –35v; Bericht des kurmainzischen...
    ... Kaiser, 1581 12 16 (Ausf.), fol. 79r –84v, als Anlagen u. a.: Kaiser Karl V. gewährt den Grafen Eberhard und Georg von Königstein die weibliche Erbfolge...

  • 24.

    Akte 15

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1686–1688

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Durchführung eines Appellationsprozesses in Schuldenangelegenheit; Kaspar Hajunga bittet den Kaiser um Durchführung eines...

  • 25.

    Akte 16

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1586–1588

    Darin:
    ...Lehenbrief Kaiser Maximilians II. über Schloß und Markt Absberg 1565 08 23 (be­glau­­bigte Abschrift), fol. 34r–35v; Verzicht des Bekl. (3) auf...

  • 26.

    Akte 16

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1675–1679

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... ­unterblieben. Deshalb bittet Hallmann um einen ksl. Zahlungsbefehl an Reigersberg. Es ergeht ein entsprechender Befehl. Später unterrichtet Hallmann den Kaiser...
    ... des Dokuments verzichtet. Trotz seiner Zusage habe Reigersberg aber auch in den folgenden zwei Jahren nicht gezahlt. Hallmann bittet den Kaiser deshalb...

  • 27.

    Akte 16

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1632

    Darin:
    ... Einsatz für Kaiser und Reich versprochen worden sei, 1622 04 20 (­Abschr.), fol. 36r –37v (u. a.); desgl. für die Übertragung des Klosters Heilsbronn an den...

  • 28.

    Akte 17

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1679–1680

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., geb. Lessenske, bitten den Kaiser um Freigabe des Nachlasses des Reichshofratsagenten Johann Wilhelm Hallmann. Hallmann sei zwar gestorben, ohne ein...

  • 29.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1617 – 1623

    Darin:
    ... kaiserlichen Hof, undat. (1623?), fol. 16r–33v; Gründe, warum die von Kaiser Matthias für Geizkofler getroffenen Entscheidungen nichtig oder zu annullieren sind...

  • 30.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1652 – 1669

    Darin:
    ...Kaiser Ludwig der Bayer bestätigt dem Kloster den Besitz und die Freiheiten der vom Kloster Hirsau gekauften Güter in Heilbronn, 1338 11 19 (­Abschr...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden