Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 31 (insgesamt 303 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1677 – 1682

    Darin:
    ... ihrer Grafschaft gelegenen Hof in Aichen zu schützen, den das Kloster u. a. an Friedrich, den „Krapfen“ von Scharenstetten, und dessen Sohn Kuno verliehen...
    ..., 1529 02 20 (­Abschr.), fol. 301r –302v; Graf Friedrich II. von Helfenstein-Wiesensteig und sein Sohn Ludwig IV. verkaufen der Stadt Ulm näher beschriebene Güter...

  • 2.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1654 – 1668

    Darin:
    ... für Bauholz für Rheinbrücken, 1664 04 22 (­Abschr.), fol. 178rv; Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz für Bauholz, 1566 06 28 (­Abschr.), fol. 179rv...

  • 3.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1628 – 1631

    Darin:
    ...., Friedrich und Johann II. von Bayern-Landshut, Brüder, für 60.000 Gulden, 1376 06 24 (­Abschr.), fol. 71v–72v; Privilegienbestätigung Königs Sigismunds für...
    ...; dergl. Bestätigung von Kaiser Friedrich III., 1455 09 10 (­Abschr.), fol. 82r –83v; ders. verkündet, seinem Rat Johann Waldner die Reichspflege Donau...

  • 4.

    Akte 10

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1662

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Stain, Friedrich Adam von...

  • 5.

    Akte 12

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1630

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Württemberg, Herzog Johann Friedrich von...

    Entscheidungen:
    ...Befehl an Herzog Johann Friedrich um Bericht, 1627 07 03 (Konz.), fol. 5r –6r; dem Kaiser soll geraten werden, die Restitution der drei Klöster...

  • 6.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1653 – 1658

    RHR-Agenten:
    ...Kaisheim: ­Johann Friedrich Ochsenbach (1653), Matthias Wolsching (1657)...

  • 7.

    Akte 16

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1632

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Brandenburg-Ansbach, Markgraf Friedrich III. von, für ihn: Brandenburg-Bayreuth, Markgraf Christian von; Solms-Rödelheim, Graf Friedrich von, seine...

  • 8.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1652 – 1669

    RHR-Agenten:
    ...Kaisheim: Ehrenreich Harrer (1652); ­Johann Friedrich Ochsenbach (1652); ­Johann Bernhard Hauser (1659); Heilbronn: Heinrich Staiger (1652); Jonas...

  • 9.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1654

    RHR-Agenten:
    ...Kaisheim: ­Johann Franz von Immendorf (1641), Petrus Viso von Moilenau (1652), ­Johann Friedrich Ochsenbach (1652), Matthias Wolsching...

  • 10.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1625 – 1645

    Darin:
    ... garantiert die Steuerfreiheit der Untertanen des Klosters Kaisheim, 1360 05 01, 138/01 fol. 209rv; die Grafen ­­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen...
    ... schwören, Kaisheimer Untertanen nicht zu besteuern, 1317 04 25 (­Abschr.), 138/01 fol. 473r –474v; die Pfalzgrafen und Herzöge ­­Stephan III., Friedrich und...
    ... Johann II. von Bayern-Landshut, Brüder, bestätigen die dem Kloster Kaisheim von den Grafen ­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen garantierte...
    ...; den Urkundenabschriften lagen den jeweils beigefügten Bemerkungen der Abschreiber zufolge in der Regel Originalausfertigungen zugrunde): Friedrich II...
    ... Steuererhebungen der Grafen von Oettingen zu schützen, [1359] 12 21, 139/01 fol. 362v–363v; Friedrich III. befiehlt den Grafen Johann I. von Oettingen-Wallerstein...
    ... Enkingen, 1348 11 19, 139/01 fol. 423v–426v; die Grafen ­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen verkaufen Ulrich dem Grunder von Großsorheim...
    ..., 1381 04 23, 139/01 fol. 429r –431r; Die Grafen ­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen bestätigen, dass ihr Schreiber Konrad, Kirchherr in Wallerstein und...
    ... gehörende Hufe in Grosselfingen, 1313 07 15, 139/01 fol. 432v–434r; die Grafen ­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen verkaufen mit Zustimmung von...
    ... Friedrich, Hörlins Sohn, aus Fünfstetten Landstücke bei Ziswingen, 1353 05 03, 139/01 fol. 438r –439v; Konrad von Hürnheim, genannt „de Alta Domo“, stimmt als...
    ... Kloster Kaisheim zu, 1307 05 08, 139/01 fol. 440r –441r; Graf Friedrich von Truhendingen schenkt dem Kloster Kaisheim für das Seelenheil seines Bruders Otto...
    ... und seines Vaters Friedrich einen Hof in Schrattenhofen, 1275 10 19, 139/01 fol. 441v–442r; Konrad von Lierheim, verkauft dem Kloster Kaisheim Güter in...
    ..., 1313 03 23, 139/01 fol. 470v–472v; die Grafen ­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen, Brüder, bestätigen den von ihrem Onkel ­Ludwig VI. getätigten Verkauf der...
    ...., Friedrich II. und ­Ludwig XI. von Oettingen bestätigen den Verkauf des Mönchsdegginger Hofs in Nähermemmingen und verzichten auf die Vogteirechte...
    .... 513v–514v; Herzog Friedrich III. von Teck bestätigt als Lehnsherr der Güter in Brünsee den Tausch, 1355 11 29, 139/01 fol. 515r –516r; Christoph der...
    ..., 1280 05 08, 139/01 fol. 538r –539r; Friedrich von Truhendingen bestätigt als Lehnsherr, dass sein Vasall Meinward eine Hufe in „Gerlfingen“ von Ulrich von Spielberg...
    ..., 1620 07 20, 139/01 fol. 592v–594v; die Grafen ­Ludwig VIII. und Friedrich II. von Oettingen, Brüder, verkaufen dem Deutschordenshaus zu Ellingen ihren Besitz in Möttingen...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de