Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 60 (insgesamt 598 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1677 – 1682

    Entscheidungen:
    ... zurückzugeben, 1678 12 16 (Konz.), fol. 51r –69r, ferner (­­Abschr.), fol. 118r –125v; eine Klageschrift des Abtes von Kaisheim soll der Stadt Ulm zur...
    ... (­Abschr.), fol. 574r; die Akten sollen 1682 01 26 inrotuliert werden, 1682 01 23 (Verm.), fol. 405v; Inrotulationsbefehl für 1682 04 07, 1682 04 06 (Verm...

    Darin:
    ... Kaisheimer Untertanen in Stubersheim, Schalkstetten, Stetten, Öllingen, Amstetten, Oppingen, Nellingen, Aichen, Rammingen und Langenau, 1499 11 19 (­Abschr...
    ... Klosters Kaisheim, 1676 12 20 (­Abschr.), fol. 13r –14v; Aufforderung Herzog Philipp Wilhelms von Pfalz-Neuburg an die Stadt Ulm, die Privilegien Kaisheims...
    ... belasten, beschlagnahmte Pferde zurückzugeben und Forderungen auf dem Rechtsweg geltend zu machen, 1676 09 05 (­Abschr.), fol. 23rv; desgl...
    .... 1676 11 12 (­Abschr.), fol. 38rv; Generalvollmacht von Abt Elias für den an den Hof abgeordneten Kaisheimer Rat und Kanzler Franz Christoph Motz, 1682 01 17 (Ausf...
    ....), fol. 497r –498v; Karl IV. bestätigt die Privilegien des Klosters Kaisheim, insbesondere Gerichts- und Steuerprivilegien, 1370 02 18 (­Abschr.), fol...
    .... 186r –188r; dergl. Privileg Karls V., 1543 02 23 (­Abschr.), fol. 533r –535v; Papst Lucius III. verleiht dem Kloster Kaisheim päpstlichen Schutz und...
    ... bestätigt dessen Besitzungen, 1184 03 04 (­Abschr.), fol. 188v–190v; Albert, Abt des Klosters Elchingen, Berthold, Probst des Klosters Herbrechtingen, und...
    ... und eine Hufe in der Grangie Aichen (mit Inserat des päpstlichen Kommissionsauftrags von 1215 07 04), 1216 (­Abschr.), fol. 191r –192v; Graf Ulrich V...
    ..., 1357 04 30 (­Abschr.), fol. 193r; Schreiben der Stadt Ulm an das Kloster Kaisheim wegen dessen in der Ulmer Herrschaft lebenden Untertanen, 1560 08 09 (­Abschr.), fol...
    ... Gemeinde Scharenstetten im Streit um den Viehtrieb, 1561 07 20 (­Abschr.), fol. 194v–195v; Urteil des Reichskammergerichts im Streit zwischen Kaisheim und...
    ... hat, 1348 01 11 (­Abschr.), fol. 196v; Graf Ulrich II. von Helfenstein verspricht Abt Heinrich von Kaisheim, die in seinem Herrschaftsgebiet liegenden...
    ... Güter und lebende Leute des Klosters nicht zu schädigen und zu schützen, 1290 01 18 (­Abschr.), fol. 197rv; desgl. Graf Ulrich V. von Helfenstein...
    ..., 1359 05 26 (­Abschr.), fol. 197v; Lienhard Sumlin bekundet, dass ihm das Kloster Kaisheim einen Hof in Aichen, bei Nellingen gelegen, zu Baudingsrecht verliehen hat...
    ..., 1421 (­Abschr.), fol. 198r –199r; dergl. Gültbriefe für Kaisheimer Höfe in Aichen, Nellingen, Langenau und Asselfingen von Georg Hagenmayer, 1431 01 22 (­Abschr...
    ....), fol. 199v–201r; Hans Senger aus Scharenstetten, 1432 02 08 (­Abschr.), fol. 201v–202r; Hans Schade, 1457 (­Abschr.), fol. 202v–204r; Georg Ulmann aus...
    ... Tomerdingen, 1463 07 30 (­Abschr.), fol. 204v–206r; Martin Ulmann, 1469 03 08 (­Abschr.), fol. 206v–207v; Christian Schad, 1477 02 22 (­­Abschr.), fol. 208r...
    ... –209v; Anna Mayer, Witwe Georg Ulmanns, 1477 08 01 (­Abschr.), fol. 210r –211v; Magdalena Lünder, Martin Ulmanns Witwe, 1484 07 07 (­Abschr.), fol. 212r...
    ... –213v; Hans Beck aus Oppingen, 1485 07 04 (­Abschr.), fol. 214r –215v; Lienhard Buck, 1508 01 25 (­Abschr.), fol. 216r –217r; Margarete, Peter Hagenmayers...
    ... Witwe, 1513; Hans Hagenmayer, 1544 02 19 (­­Abschr.), fol. 219rv; Magdalena Buck, Witwe, 1545 07 10 (­Abschr.), fol. 220rv; Valentin Wüttlinger...
    ..., 1548 05 30 (­­Abschr.), fol. 221rv; Christa Buck, 1613 01 21 (­Abschr.), fol. 222rv; Paul Bernckher und Peter Deyhle, 1521 01 24 (­Abschr.), fol. 445r –446r; Jakob Wenig...
    ..., 1521 04 19 (­Abschr.), fol. 446r –447v; Ulrich Strauss, 1525 06 13 (­Abschr.), fol. 447v–449r; Hans Schölzlin, 1525 06 13 (­Abschr.), fol. 449r –450v; Hans Schefferlin...
    ..., 1527 01 24 (­Abschr.), fol. 450v–452r; Mattheus Regelin, 1545 01 20 (­Abschr.), fol. 452r –453r; dems., 1551 01 22 (­Abschr.), fol. 453r –454v; Peter Hagenmayer...
    ..., 1608 10 24 (­Abschr.), fol. 454v–456r; Ulrich Würth, 1521 04 23 (­Abschr.), fol. 457r –458r; Barbara Mayer, 1528 02 10 (­Abschr.), fol. 458 – 459v; Ulrich Schrater...
    ..., 1531 01 26 (­Abschr.), fol. 459v–461r; Hans Pflueg, 1532 01 07 (­Abschr.), fol. 461r –462v; David Kehl 1568 (­Abschr.), fol. 462v–464r; Martin Georg...
    ..., 1587 05 09 (­Abschr.), fol. 464r –465v; Nikolaus Keller, 1617 02 10 (­Abschr.), fol. 465v–467r; Hans Pauls, 1617 03 06 (­Abschr.), fol. 467r –468v; Matthes Werlin...
    ..., 1529 01 19 (­Abschr.), fol. 471v–473r; Paul Ott, 1548 01 26 (­Abschr.), fol. 473r –474r; Hans Fezer und Michael Praun, 1579 03 26 (­Abschr.), fol. 474r –475v; Thomas...
    ... Ott, 1580 10 29 (­Abschr.), fol. 475v–477r; Barbara Praun, 1593 07 22 (­Abschr.), fol. 477r –478v; Hans Mayer, 1607 02 19 (­Abschr.), fol. 478v–479v...
    ..., 1529 02 20 (­Abschr.), fol. 301r –302v; Graf Friedrich II. von Helfenstein-Wiesensteig und sein Sohn Ludwig IV. verkaufen der Stadt Ulm näher beschriebene Güter...
    ..., 1482 03 19 (­Abschr.), fol. 387r –388v; Auszug aus dem Kaisheimer Salbuch über Land und der Stadt Ulm zinspflichtige Leute des Klosters in der Ulmer Herrschaft...
    ... vergleichen, derartige Übergriffe künftig zu unterlassen oder zu berichten, 1627 04 15 (­Abschr.), fol. 423rv; strafbewehrter Befehl Ferdinands III. an Nikolaus...
    ..., 1641 08 31 (­Abschr.), fol. 536r –539r; Urteil des Reichshofrats im Sinne dieses Mandats, 1643 02 23 (­Abschr.), fol. 424r; Bericht des Kaisheimer Unterkellerers Alban...
    ... an den Grafen von Helfenstein-­Wiesensteig über die drei Kaisheimer Höfe in Aichen, 1476 06 14 (­Abschr.), fol. 424v–426v; Designatio actorum (und...
    ... aufgelassene Hufe in Asselfingen, 1290 03 09 (­Abschr.), fol. 469r; Syboto von Gundelfingen übereignet dem Kloster Kaisheim die von Ulrich von Stotzingen und...
    ... dessen Schwester Elisabeth aufgelassenen Güter in Asselfingen, 1295 04 08 (­Abschr.), fol. 469v–470r; Konrad, Pfarrer zu Rammingen, verkauft dem Kloster...
    ... Kaisheim eine Hufe in Asselfingen, 1347 03 21 (­Abschr.), fol. 470v–471r; „Deductio über denn Namen Kaysers­heimb“, fol. 531r –532v; Auszug aus den...

  • 2.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1654 – 1668

    Darin:
    ..., und nimmt es in seinen Schutz auf, 1404 12 26 (­Abschr.), fol. 26r –29v; notariell beglaubigte Aussage des Kaisheimer Fuhrmanns Michael Mayer über den...
    ... Württemberg um Zollbefreiung gebeten haben, fol. 78r –79v; Gesuch Abt Georgs an Herzog Eberhard um Zollfreiheit für Weintransporte: 1658 04 26 (­Abschr.), fol...
    .... 80rv; 1662 07 27 (­Abschr.), fol. 202r; 1664 10 07 (­Abschr.), fol. 203rv; 1665 11 02 (­Abschr.), fol. 205r; Gesuche an württembergische Herzöge um...
    ... Befreiung vom Zoll von: Kurfürst Johann Philipp von Mainz für Bauholz für Rheinbrücken und andere Gebäude, 1663 06 30 (­Abschr.), fol. 177rv; Mainzer Räten...
    ... für Bauholz für Rheinbrücken, 1664 04 22 (­Abschr.), fol. 178rv; Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz für Bauholz, 1566 06 28 (­Abschr.), fol. 179rv...
    ...; Kurfürst Maximilian I. von Bayern für Wein, 1631 10 10 (­Abschr.), fol. 180r; Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern für Wein, 1656 04 22 (­Abschr.), fol. 181r...
    ...; dens. für Wein, 1656 10 31 (­Abschr.), fol. 182r; Kurfürst Karl I. Ludwig von der Pfalz für Bauholz, 1651 03 22 (­Abschr.), fol. 183rv; Beauftragten...
    ... Erzherzog Ferdinands von Österreich für Getreide, 1571 01 24 (­Abschr.), fol. 185rv; Beauftragten Erzherzog Leopolds von Österreich für Getreide...
    ..., 1622 08 09 (­Abschr.), fol. 187r –188r; Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel für Wein, 1568 10 12 (­Abschr.), fol. 189r; Herzog Philipp Wilhelm von Pfalz-Neuburg für...
    ... Wein, 1663 10 30 (­Abschr.), fol. 191rv; Johann Christoph I., Propst von Ellwangen, für Wein, 1610 10 12 (­Abschr.), fol. 193rv; Cölestin, Abt des...
    ... Klosters St. Emmeram in Regensburg, für Wein, 1664 08 19 (­Abschr.), fol. 194rv; Matheus Satler, Esslinger Pfleger des Klosters Salem (Salmannsweiler), für...
    ... Wein, 1583 05 21 (­Abschr.), fol. 195rv; Christoph, Abt des Klosters Schöntal, generelle Zollbefreiung, 1646 04 09 (­Abschr.), fol. 197r –199r; Gertrud...
    ..., Schenkin von Castell, Äbtissin der Klosters Urspring, Verlängerung der generellen Zollbefreiung für Wein um ein Jahr, 1665 01 24 (­Abschr.), fol. 200r –201r...
    ... lassen, 1560 03 21 (­Abschr.), fol. 184r; Vergleich zwischen den Parteien: Kaisheim entrichtet künftig statt des üblichen Zolls von 42 lediglich 30 Kreuzer...
    ... pro Fass Wein, 1668 07 06 (­Abschr.), fol. 232r –232v; Notariats­instrumente....

  • 3.

    Akte 3

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1689

    Darin:
    ... den Abt von Kaisheim, 1689 06 07/17 (­Abschr.), fol. 9r –12v....

  • 4.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1640 – 1643

    Darin:
    ..., Bäumenheim, Auchsesheim, beiden Gehei (?) und Riedlingen, 1605 03 18 (­Abschr.), fol. 7r –10v; Vertrag zwischen Kaisheim und Marx Fugger über die...
    ... Steuergerechtigkeit und Gerichtsbarkeit Kaisheimer Untertanen in der Reichspflege Donauwörth, 1578 02 19 (­Abschr.), fol. 27r –28v; Notariatsinstrumente....

  • 5.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1628

    Entscheidungen:
    ..., 1627 04 15 (Konz.), fol. 6r –10r, ferner (­Abschr.), fol. 28v–31v....

    Darin:
    ..., 1578 02 19 (­Abschr.), fol. 20r –23v; Urteil des Gerichts in Niederschönenfeld im Injurienstreit zwischen Kasper Lauter und Hans Vogelmayer, 1627 04 10, fol. 32v–33r...

  • 6.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1628 – 1631

    Darin:
    ...Karl IV. bestätigt die Privilegien des Klosters Kaisheim, insbesondere Gerichts- und Steuerprivilegien, 1370 02 18 (­Abschr.), fol. 14r –18v; Karl...
    ..., 1359 09 29 (­Abschr.), fol. 71rv; Karl IV. verpfändet die Stadt Donauwörth an Herzog Otto V. von Bayern, Kurfürst von Brandenburg, und an die Herzöge Stephan III...
    ...., Friedrich und Johann II. von Bayern-Landshut, Brüder, für 60.000 Gulden, 1376 06 24 (­Abschr.), fol. 71v–72v; Privilegienbestätigung Königs Sigismunds für...
    ... Donauwörth, 1417 03 31 (­Abschr.), fol. 72v–73v; König Sigismund bestätigt den Bürgern von Donauwörth nach deren Beschwerden über Herzog Ludwig VII. von Bayern...
    ...-Ingolstadt ihre Privilegien, 1417 04 04 (­Abschr.), fol. 73v–79r; Privilegienbestätigung König Albrechts für Donauwörth, 1438 10 16 (­Abschr.), fol. 80v–82r...
    ...; dergl. Bestätigung von Kaiser Friedrich III., 1455 09 10 (­Abschr.), fol. 82r –83v; ders. verkündet, seinem Rat Johann Waldner die Reichspflege Donau...
    ...­wörth übertragen zu haben, und befiehlt, diesen als Pfleger anzuerkennen, 1490 05 05 (­Abschr.), fol. 83v–84r; Karl V. bestätigt die von Maximilian I...
    .... getätigte Verpfändung der Reichspflegen Donauwörth und Weißenburg (in Bayern) an Balthasar Wolf von Wolfsthal, 1522 04 10 (­Abschr.), fol. 84r –85r; ders...
    ... anzuerkennen, 1530 09 15 (­Abschr.), fol. 85r –86r; Vereinbarung Karls V. mit Hans Schenk von Schenkenstein wegen der beiden Pflegen (Auszüge...
    ...), 1563 09 15 (­Abschr.), fol. 86rv; Karl V. gewährt der Stadt Donauwörth, dass sie beide Pflegen nach dem Tod Hans Schenk von Schenkensteins für fünfzehn Jahre innehaben...
    ... soll (Auszug), 1530 11 15 (­Abschr.), fol. 86v–87r; Ferdinand I. verkündet, die Reichspflege Donauwörth nach dem Tod von Anton Fugger an dessen Sohn Marx...
    ... Fugger übergeben zu haben, und befiehlt, diesen als Pfleger anzuerkennen, 1560 10 10 (­Abschr.), fol. 87r –88r; Vertrag zwischen Kaisheim und Marx Fugger...
    ... über die Steuergerechtigkeit und Gerichtsbarkeit Kaisheimer Untertanen in der Reichspflege Donauwörth, 1578 02 19 (­Abschr.), fol. 88r –89v; Eid der...
    ..., 1560 11 19 (­Abschr.), fol. 90v–95r; Gesetze der Reichspflege Donauwörth, die den Untertanen jährlich verlesen werden sollen (16 Abschnitte), 1575 01 22 (­Abschr.), fol...

  • 7.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1655 – 1669

    Entscheidungen:
    ... dieser Kammer in Höhe der Kaisheimer Forderungen abzuziehen, 1659 08 26 (Konz.), fol. 23r –24r, ferner (­Abschr.), fol. 116r –117v....

    Darin:
    ... Schuldverschreibung über 9.000 Gulden gegen die alte über 12.000 Gulden auszutauschen, 1624 12 12 (­Abschr.), fol. 4rv; Schuldverschreibung Bischof Johann Christophs...
    ... von Eichstätt über 9.000 Gulden gegenüber Abt Johann VII. von Kaisheim, 1624 11 10 (­Abschr.), fol. 6r –8r (u. a.); desgl. über 13.000 Gulden...
    ..., 1621 11 10 (­Abschr.), fol. 46r –49v; Eichstätter Gegenrechnung, der zufolge sich die Schuldsumme wegen des Wertverlustes des Geldes und bereits geleisteter Zahlungen...

  • 8.

    Akte 10

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1662

    Darin:
    ... besichtigt, sich wie Eigentümer verhalten und öffentlich verlauten lassen, Kaisheim von dem gekauften Gut wieder „abtreiben“ zu wollen, 1662 08 09 (­Abschr...
    ... dürfen; man wolle es dem Abt zu den gleichen Konditionen, zu denen dieser es erworben habe (für 26.000 Gulden), wieder abkaufen, 1662 08 02/12 (­Abschr...

  • 9.

    Akte 11

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1658 – 1659

    Entscheidungen:
    ..., 1658 04 05 (­Abschr.), fol. 22r –25v; Gesuch um schärferes Mandat mit Androhung, das Strafgeld im Übertretungsfall einzuziehen, wird abgeschlagen, 1659 08 13 (Verm...

  • 10.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1653 – 1658

    Darin:
    ... gestorben ist, 1623 07 12 (­Abschr.), fol. 8r –9v; die Subdelegierten der mit der Umsetzung des Friedensschlusses in der Grafschaft Oettingen beauftragten...
    ... gewesen; das Patronatsrecht des Klosters Kaisheim soll unangetastet bleiben, 1649 05 08/18 (­Abschr.), fol. 10r –11v; Notariatsinstrument, Zeugenverhöre...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden