Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 1 (insgesamt 6 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 742

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1479

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Empfehlungsschreiben; Antragst. hatte um ein kaiserliches Empfehlungsschreiben an die Grafen von Württemberg gebeten, da er sich nach seiner...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Empfehlungsschreiben an Ulrich [V.] und Eberhard [II.] Grafen von Württemberg zugunsten des Antragst. 1479 03 04, fol. 68rv...

  • 2.

    Akte 762

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1478

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Neubestellung des Rats; angesichts vieler Todesfälle und Vakanzen wird Antragst. gemäß ihrer durch Bürgermeister Hans Hutterer vorgebrachten Bitte...
    ... gestattet, den Colmarer Rat neu zu bestellen, sofern das Herkommen und die Rechte von Kaiser und Reich in der Stadt beachtet würden. Zudem werden Antragst...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Schreiben an Antragst. (Einverständnis mit Neubestellung des Rats) 1478 08 20, fol. 63r; Kaiserlicher Befehl an Konrad Dietrich von...

  • 3.

    Akte 1181

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1482

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Empfehlung Ein kaiserliches Schreiben an Bürgermeister und Rat der Städte Augsburg und Kaufbeuren lobt die Dienste des Antragst...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Empfehlungsschreiben an Bürgermeister und Rat der Städte Augsburg und Kaufbeuren zugunsten des Antragst. 1482 [03 25], fol. 3rv...

  • 4.

    Akte 2524

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1478

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Anordnung der Freigabe von durch erzbischöflich-salzburgisches Hofgericht gepfändetem Vieh Antragst. hatte...
    ... Vermittler in einem Verfahren gegen Antragst. wegen Beleidigung und Körperverletzung entstanden seien. Als Antragst. sich geweigert habe, die...
    ... Forderung zu begleichen, hätten sie u.a. Vieh des Antragst. gepfändet. Antragst. hatte argumentiert, die Auslagen seien nach Abschluß des...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliche Aufforderung an Erzbischof von Salzburg, Rückgabe des gepfändeten Viehs anzuordnen und Forderungen gegen Antragst. nur auf dem...

  • 5.

    Akte 2618

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1475-1479

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Kaiser Friedrich III. suspendiert eine Achterklärung, die Antragsgeg. bzw. Bekl. am kaiserlichen Hofgericht Rottweil gegen Antragst. bzw...

    Entscheidungen:
    ...Suspendierung der Acht des kaiserlichen Hofgerichts Rottweil gegen Antragst. für ein Jahr 1475 07 28, fol. 5rv; Kaiserlicher Befehl an...
    ... kaiserliches Hofgericht Rottweil, Verfahren gegen Antragst. für ein Jahr nicht weiterzuverfolgen [1475 07 28], fol. 5v–6r; Kaiserliche Ladung [?] des...

  • 6.

    Akte 3378

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1485

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Intervention wegen Zuständigkeit des Geistlichen Gerichts in Konstanz Antragst. hatte sich beschwert, der Offizial...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserlicher Befehl an Offizial des Geistlichen Gerichts in Konstanz, Verfahren gegen Antragst. nicht weiterzubetreiben und Parteien an...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de