Akte 65


Aktenserie: Antiqua
Band: 4
Signatur: K. 284, Nr. 11
Verzeichnis:
Kläger: Mainz, Domkapitel
Beklagter: Pfalz-Zweibrücken, Herzog Friedrich Ludwig von, dessen Erben
Dauer: 1681 – 1683
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um Befehl zur Zahlung ausstehender Renten und des Pfandschillings für die vom Kaiser verfügte Wiedereinlösung eines an das...
Darin: Gültbrief Herzog Wolfgangs von Pfalz-Zweibrücken für das Mainzer Domkapitel über 2.000 Goldgulden Kapital bei Verschreibung...
Überlieferungen: Fol. 1 – 103

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/antiqua.4.65


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 69
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1720 – 1725
Gegenstand: Gesuch um Befehl an die ausschreibenden Fürsten des Oberrheinischen Kreises zur Exekution ...
Akte: 692
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1666 – 1668
Gegenstand: Streit um die Auszahlung eines von Valentin Dörr aus Idstein, Scholaster von (Alt-) Sankt ...
Akte: 6
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1676 – 1681
Gegenstand: Klage wegen verweigerter Wiedereinlösung des verpfändeten Zolls in Vilzbach
Akte: 1044
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1605 – 1631
Gegenstand: Auseinandersetzung um die Lehnsfolge in der Herrschaft Wiesbaden und um Zölle in Vilzbach ...
Akte: 67
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1710
Gegenstand: Appellation in einer Auseinandersetzung um einen Garten
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de