Akte 127


Aktenserie: Antiqua
Band: 4
Signatur: K. 290, Nr. 12
Verzeichnis:
Kläger: Mansfeld, Grafen Jobst, Bruno und Johann Georg von
Beklagter: Kerssenbrock, Franz von, später dessen Söhne und Erben Franz, Georg und Raban
Dauer: 1602 – 1626
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um Einsetzung einer Kommission unter Fürst Johann Georg von Anhalt, dem Grafen von Schwarzburg und dem Domkapitel Magdeburg zur...
Darin: Revers des Grafen Hans Ernst von Mansfeld für Franz von Kerssenbrock, betreffend u. a. die Schulden Kurfürst Joachims von...
Überlieferungen: Fol. 97

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/antiqua.4.127


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 85
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1564 – 1579
Gegenstand: Gesuch um Einsetzung in das Amt Helfta wegen einer Geldforderung, später um Mandat sine ...
Akte: 168
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1627
Gegenstand: Gesuch um Fürbittschreiben an das Magdeburger Domkapitel in einer Auseinandersetzung mit ...
Akte: 242
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1602 – 1618
Gegenstand: Gesuche um Promotorialschreiben an das Magdeburger Domkapitel in einer Auseinandersetzung ...
Akte: 235
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1617 – 1665
Gegenstand: Gesuche um Restitution des Amtes Friedeburg
Akte: 155
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1604 – 1609
Gegenstand: Auseinandersetzung um das Amt Hedersleben
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de