Akte 788


Aktenserie: Antiqua
Band: 2
Signatur: K. 120, Nr. 2
Verzeichnis:
Kläger: Österreich, Erzherzog Leopold V. von Tirol
Beklagter:
Dauer: 1623 – 1630
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Restitution der Klöster und Stifte in der Landvogtei Hagenau, insbesondere im Oberamt Germersheim, und Einräumung des Kollegiatstifts...
Darin: Papst Urban VIII. überträgt Erzherzog Leopold die Einkünfte der zu restituierenden Klöster im Amt Germersheim für drei...
Überlieferungen: Fol. 1 – 41

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/antiqua.2.788


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 575
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1613 – 1631
Gegenstand: Auseinandersetzung um die Postulation Erzherzog Leopolds zum Administrator beider Klöster
Akte: 859
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1624 – 1628
Gegenstand: Streit um die Verfügung über die Glöckner- und Schulmeisterstelle in Niederhochstadt ...
Akte: 90
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1629 – 1650
Gegenstand: Gesuche um Übereignung zu restituierender Klöster und Stifte als Kompensation für ...
Akte: 805
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1621, 1627 – 1631
Gegenstand: Gesuche um Befehle wegen des Baus einer Jesuitenschule und der Überlassung von Häusern ...
Akte: 800
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1630
Gegenstand: Vorschlag zur Finanzierung einer Jesuitenniederlassung und eines Noviziats in Goslar mit ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de