Akte 2367


Aktenserie: Alte Prager Akten
Band: 3
Signatur: K. 38, K. 39
Verzeichnis: AB I/16, fol. 49r, 49v, 50r
Kläger: Köln Erzstift, [Ernst Herzog von Bayern] Kurfürst von
Beklagter: Köln Stadt, Bürgermeister und Rat
Dauer: 1594-1607
RHR-Agenten: Kl.: Hirt, Johann (Vollmacht 1594 09 03, Ausfertigung, K. 38 fol. 274rv)
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung): primi [et secundi] mandati
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Auseinandersetzung wegen Besetzung des Hohen Gerichts in Köln; Erlaß kaiserlicher Mandate Kl. führt aus, Bekl. hätten...
Darin: Vertrag zwischen Hermann [IV.] Landgraf von Hessen als Verwalter des Kurfürstentums Köln sowie Domdekan, Domkapitel und...
Überlieferungen: K. 38 fol. 262-365; K. 39 fol. 1-455; Akten unvollständig

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/altepragerakten.3.2367


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 2368
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1597-1602
Gegenstand: quinti mandati
Akte: 2372
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1605
Gegenstand: turbatae iurisdictionis
Akte: 2371
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1604-1605
Gegenstand: sexti mandati
Akte: 2387
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1570-1572
Gegenstand: carceris
Akte: 2421
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1593-1594
Gegenstand: kaiserlichen hochgericht zu Colln
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de