Akte 1588


Aktenserie: Alte Prager Akten
Band: 2
Signatur: K. 68
Verzeichnis: AB I/16, fol. 101v
Kläger: Goslar Stadt, Bürgermeister und Rat
Beklagter:
Dauer: 1571–1576
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung): contributionis
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Bitte um Verringerung von Reichssteuern Antragst. berufen sich auf die befristete Verringerung ihrer Reichssteuern durch den Reichstag von 1566....
Darin: Bescheid der zum Reichstag versammelten Stände und Gesandten für Stadt Goslar (Verringerung der Reichssteuern) 1559 08 15, fol. 14rv;...
Überlieferungen: fol. 11–36; Akten unvollständig

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/altepragerakten.2.1588


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 1592
Band: 2 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1570–1587
Gegenstand: turbationum
Akte: 300
Band: 1 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1611
Gegenstand: Bitte um Verringerung von Reichssteuern; vor dem Hintergrund von Schäden in der Stadt ...
Akte: 2405
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1582-1590
Gegenstand: erlassung deren zue Augspurg iungst bewilligten türckensteuer
Akte: 1846
Band: 2 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1570
Gegenstand: Auseinandersetzung wegen Religionsausübung Kl. beschuldigt Bekl., mit der Bestellung ...
Akte: 3310
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1613-1614
Gegenstand: Bitte um Verringerung von bzw. Verzicht auf Reichssteuern ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de