Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 4 von 184 (insgesamt 1835 Dokumente mit Treffern)
  • 31.

    Akte 16

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1586–1588

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Wirsberg, [Agnes von,] Witwe von Wirsberg, Wolf Ernst von; Wirsberg, Wolf Ernst von, Erben (1); später Brandenburg[-Ansbach], Georg Friedrich...

  • 32.

    Akte 16

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1632

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Brandenburg-Ansbach, Markgraf Friedrich III. von, für ihn: Brandenburg-Bayreuth, Markgraf Christian von; Solms-Rödelheim, Graf Friedrich von, seine...

  • 33.

    Akte 16

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1748

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Wied-Neuwied, Graf Johann Friedrich Alexander von...

  • 34.

    Akte 17

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1641 – 1643

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Streit um die Güter des Klosters Hornbach . Das Domkapitel klagt, dass sowohl Pfalzgraf Friedrich von Pfalz-Zweibrücken als auch die Reichsstadt...

    Darin:
    ...; Intervention zugunsten des Pfalzgrafen Friedrich von Markgraf Friedrich Wilhelm von Brandenburg, 1642 07 23 (Ausf.), fol. 30r–32v; desgl. von Kurfürst Johann...
    ... Georg von Sachsen, 1643 01 20 (Ausf.), fol. 33r–34v (u. a.); desgl. von dem säch­sischen Rat Friedrich Metzsch, 1642 07 8/18 (Abschr.), fol. 35rv (u. a.)....

  • 35.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1652 – 1669

    RHR-Agenten:
    ...Kaisheim: Ehrenreich Harrer (1652); ­Johann Friedrich Ochsenbach (1652); ­Johann Bernhard Hauser (1659); Heilbronn: Heinrich Staiger (1652); Jonas...

  • 36.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1701

    Entscheidungen:
    ... Rudolf Kaspar Söhlen und Friedrich von Binder sollen die Vergleichsverhandlungen alsbald aufnehmen, 1696 09 16 (Verm.), fol. 362v; Verlängerung des...

    Darin:
    ... – 315v; Bestätigung der Stadt Nürnberg, dass 1695 05 20 Georg Friedrich Schmid und Martin Keller zur Vormündern von Adam Jonathan und Johann Paul Felsecker...
    ... Adam Dietrich und den nach Wien gesandten Stadtadvokat Georg Friedrich Schmid für die Wiener Vergleichsverhandlungen bevollmächtigt haben...

  • 37.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1654

    RHR-Agenten:
    ...Kaisheim: ­Johann Franz von Immendorf (1641), Petrus Viso von Moilenau (1652), ­Johann Friedrich Ochsenbach (1652), Matthias Wolsching...

  • 38.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1670 – 1688

    Darin:
    ...Kurfürst Friedrich I. von der Pfalz beurkundet, dass er Pfeddersheim vom Kurfürsten von Mainz erworben hat, dem ein Wiederkaufsrecht zusteht...
    ... Austrägalgerichts unter dem Deutschmeister, fol. 16r –18r; Fürbittschreiben Kurfürst Friedrich Wilhelms von Brandenburg für Kurpfalz an den Kaiser mit Unterstützung...

  • 39.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1707

    RHR-Agenten:
    ...Bader und Wundärzte: Arnold Knoop (1688), Konrad Hermann Osterholz (1700), Peter Friedrich von Klerff (1705); Barbiere und Nürnberg, Stadt: Georg...

    Entscheidungen:
    ....), fol. 178r –179v; die Reichshofräte Friedrich von Binder und Johann Christoph Jodoci sollen die Parteien in Wien gütlich vergleichen, und die Parteien...

    Darin:
    ... und beeder Herrn Commissarii in gewester Commission &c. (die Reichshofräte Friedrich von Binder und Johann Christoph Jodoci bescheinigen dem 1690 als...

  • 40.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1694–1697

    Darin:
    ...Extrakt aus der Ordnung des bfl. Hofgerichts in Münster, 1571 10 31, (begl. Kop.) fol. 240rv. Erlaubnis für Frh. Friedrich Wilhelm von Merveldt, sein...
    .... Appellationsgesuch mit Entscheidung der Vorinstanz im Appellationsverfahren zwischen Friedrich Wilhelm von Merveldt und Johann Heinrich Driever, 1690 08 07, fol. 179r...
    ... Merveldt über die Belehnung mit dem Haus Merveldt durch den Gf. von Berg, 1358 08 15, (begl. Kop.) fol. 62rv. Extrakt aus dem Kaufvertrag zwischen Friedrich...
    ... Kaufvertrag zwischen Friedrich Wilhelm und Maria Dorothea von Merveldt als Verkäufer und Johann Heinrich Driever und dessen Ehefrau Gertrud, geb. Velthaus, als...
    ...; 1691 10 31, (begl. Kop.) 44r–45v. Mandat Ks. Leopolds I. gegen Bf. Friedrich Christian von Münster, Gf. Jakob von Hamilton und Gerhard Pfankuchn als Advokat der...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de