Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 3 von 120 (insgesamt 1193 Dokumente mit Treffern)
  • 21.

    Akte 82

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1613–1617

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Vermittlung; Antragst. gesteht einen Wildfrevel, der Jahre später dem Murnauer Pfleger Kaspar Fraisel bekannt geworden sei...
    .... Anläßlich eines Streits habe der Pfleger ­Antragst. deswegen verhaften und foltern lassen, so daß Antragst. neben dem Wild­frevel auch ein Unzuchtsvergehen...
    ... gestanden habe und daraufhin ausgewiesen wor­den sei. Antragst. bittet um ein kaiserliches Fürbittschreiben an den Herzog von Bayern als zustän­digen...
    ... Landesherrn, die Ausweisung aufzuheben. Antragst. beruft sich auf Wallfahrten nach Einsiedeln und Rom und die dort erhaltene ­Absolution....

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Fürbittschreiben an Maximilian [I.] Herzog von Bayern zugunsten des Antragst. 1617 10 09, fol. 319r–331v...

    Darin:
    ...Paßbrief Maximilians [I.] Herzog von Bayern für Antragst. für Pilgerreise nach Rom 1613 06 08 (Original), fol. 322rv; Paßbrief Maximilians Erzherzog...
    ... von Österreich für Antragst. 1613 06 29 (Original), fol. 323rv; Absolution der Jesuiten der Basilica Principis Apostolorum in Rom für Antragst...

  • 22.

    Akte 83

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1615

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserlichen Paßbrief und finanzielle Unterstützung; Antragst. berichten, nach ihrer Gefangennahme durch türkische Seeräuber zwei Jahre...
    ... Zahlung eines Lösegelds in Höhe von 800 Kronen freikommen könnten. Antragst. führen aus, die Einwerbung der fraglichen Summe übernommen zu haben, und...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliche Weisung an den Hofzahlmeister, jedem Antragst. einen halben ­Gul­den auszuzahlen (Vermerk gez. Gundacker Frhr. von Polheim...
    ...) 1615 06 13, fol. 296v; Kaiserliches Schreiben an [Charles Bonaventure] Graf von Buquoy, Antragst. anzuhören­ und Wahrheitsgehalt ihres Vorbringens zu prüfen, da das...

    Darin:
    ...Zeugenaussage von Jacques Petrus, Kapitän im Dienst des französischen Königs, über Befreiung der Antragst. und ihrer Mitgefangenen aus türkischer...

  • 23.

    Akte 85

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1575

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Vermittlung bzw. Rechtshilfe; Antragst. führt aus, seine Gläubiger betrieben seine Verhaftung, während sich sein Hauptschuldner...
    ... Hieronymus Waldener durch einen Aufenthalt in Böhmen der gerichtlichen Verfolgung der Ansprüche des Antragst. entziehe. Antragst. bittet um ein kaiserliches...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Fürbittschreiben an [August] Kurfürst von Sachsen zugunsten des ­Antragst. 1575 12 15, fol. 350rv...

  • 24.

    Akte 90

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1591–1592

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Vermittlung; nach einem kaiserlichen Fürbittschreiben zugunsten des Antragst. schicken Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt...
    .../M. die Stellungnahme des Frankfurter Juden Aaron zur Gelben Rose zu den von Antragst. erhobenen Vorwürfen ein. Darin führt Aaron aus, Antragst. werfe...
    ... Antragst. zu tun gehabt. Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt/M. bitten, Antragst. abzuweisen....

  • 25.

    Akte 93

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  undat.

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Zustimmung; Antragst. bittet, der Übertragung des Zisterzienser–Frauenklosters Zimmern an das Hochstift Augsburg durch den Papst...

  • 26.

    Akte 95

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1630

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Zustimmung zur Einlösung einer Pfandschaft; Antragst. bittet, der Einlösung der an das Hochstift Augsburg verpfändeten...
    ... Reichspfandschaft Aitrang zuzustimmen. Antragst. widerspricht einem Bericht des Abts von Kempten über den Umfang der mit der Pfandschaft verbundenen Vogteirechte....

  • 27.

    Akte 104

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1591

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Vermittlung; Antragst. bitten, sie bei der Geltendmachung ihrer bereits seit vielen Jahren bestehenden Forderungen an den König...

    Entscheidungen:
    ... König zugunsten der Antragst. zu verwenden 1591 07 18 (laut Vermerk nicht abgesendet), fol. 368r–369v; Kaiserliches Fürbittschreiben an [Philipp II...
    ....] König von Spanien zugunsten der Antragst. 1591 08 15, fol. 364r–365v; Kaiserlicher Befehl an Johann Graf von Khevenhüller, das kaiserliche...

    Darin:
    ...Fürbittschreiben von Pflegern und Geheimen Räten der Stadt Augsburg zugunsten der Antragst. 1591 05 30, fol. 367r–370v...

  • 28.

    Akte 113

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1594

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliche Vermittlung; Antragst. bitten um eine kaiserliche Intervention bei der Königin von England zugunsten von Philipp Eduard und...

  • 29.

    Akte 114

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1631

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... über die wirtschaftliche Lage des Antragst....

    Darin:
    ...Bericht von Bürgermeister und Rat der Stadt Speyer über wirtschaftliche Lage des Antragst. 1631 05 09/19, fol. 519r–523v; Bericht Gerhard Eberschmids...
    ... über wirtschaftliche Lage des Antragst. 1631 05 18, fol. 524r–525v...

  • 30.

    Akte 115

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1636

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Einräumung von Klöstern; der Vertreter der Antragst. bezieht sich auf die Bestimmungen des Prager Friedens von 1635 wegen des Unterhalts der...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de