Akte 44


Aktenserie: Antiqua
Band: 5
Signatur: K. 433, Nr. 14
Verzeichnis:
Kläger: Nürnberg, Stadt
Beklagter:
Dauer: 1658
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Bestätigung der Rechtmäßigkeit künftiger Auszahlung der einst dem Kanzleischreiber Simon Schmidt angewiesenen 25 Gulden aus...
Darin: Friedrich III. gewährt der Stadt Nürnberg, dass sie die jährlich zu entrichtende Stadtsteuer in Höhe von 1.000 rheinischen bzw....
Überlieferungen: Fol. 1 – 4

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/antiqua.5.44


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 45
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1658 – 1659
Gegenstand: Bestätigung künftiger Auszahlung der einst Justus von Gebhardt angewiesenen 25 Gulden ...
Akte: 5952
Band: 5 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1603
Gegenstand: Gesuch um Befehl an die Stadt Nürnberg zur Auszahlung eines Heinrich Rudolph von Wetze ...
Akte: 80
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1625–1635
Gegenstand: Bitte um Übertragung von Einnahmen aus Stadtsteuer; Anna Maria Hueber führt aus, ihrem ...
Akte: 77
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: [nach 1612 01 20]
Gegenstand: Bitte um weitere Gewährung von Einnahmen aus Stadtsteuer; Hans Marcker führt aus, der ...
Akte: 42
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1654 – 1671
Gegenstand: Streit um die im Gegenzug zu der wegen Steuerrückständen vorgenommenen Pfändung von ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de