Akte 1


Aktenserie: Antiqua
Band: 5
Signatur: K. 425, Nr. 1
Verzeichnis:
Kläger: Nürnberg, Stadt
Beklagter: Brandenburg-Ansbach und Brandenburg-Bayreuth, Markgraf Georg Friedrich I. von
Dauer: 1581
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Klage wegen der Ernteschäden durch die Wildfuhr und übertriebener Maßnahmen zur Bewahrung der landesherrlichen Jagdrechte
Darin:
Überlieferungen: Fol. 1 – 14

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.rhrdigital.de/antiqua.5.1


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 2
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1658
Gegenstand: Streit um die Verhaftung des brandenburgischen Geleitsmanns zu Fürth Johann Gottfried ...
Akte: 4
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1698 – 1703
Gegenstand: Streit um Einquartierungen und die Besteuerung Nürnberger ländlicher Güter sowie um die ...
Akte: 472
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1566
Gegenstand: Gesuch um einen Befehl zur Erfüllung einer gegen Markgraf Albrecht Alcibiades von ...
Akte: 205
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1674 – 1675
Gegenstand: Gesuch um ein Inhibitionsmandat in einem Appellationsverfahren gegen ein Urteil des ...
Akte: 13
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1698 – 1709
Gegenstand: Mandats- und Revisionsprozess im Streit um die Belastung der von Nürnberger Bürgern ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden