Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 13 (insgesamt 128 Dokumente mit Treffern)
Es wurden zusätzlich auch folgende Synonyme berücksichtigt:
Anhand ihrer Eingabe könnten Sie auch folgende Begriffe interessieren:
  • 1.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1698 – 1709

    Entscheidungen:
    ...Mandat sine clausula an die Beklagten, die Nürnberger Güter nicht mit Steuern und Einquartierungen zu belasten, 1698 05 28 (Konz.), fol. 2126v...

  • 2.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1712 – 1728

    Entscheidungen:
    ...Ladung an die Beklagten wegen Landfriedensbruch und Mandat, die Fürer abgepressten Gelder für Verpflegung, Boten- und Soldatenlöhne zu erstatten, die...
    ..., 1712 10 24 (Konz.), fol. 319rv; Paritoria betr. das Mandat von 1712, 1716 07 30 (Konz.), fol. 448r, ferner (Abschr.), fol. 457r; schärfere Paritoria...

  • 3.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1691 – 1695

    Darin:
    ... (Felsecker), 16 S., fol. 119r –126v; 2) Mandat der Stadt Hamburg an die Silberdrahtzieher und diesen verwandten Handwerkern sowie Kaufleuten, den zwölf- und...

  • 4.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1699 – 1718

    Entscheidungen:
    ...Mandat sine clausula an den Beklagten, die Freilassung Imhoffs in Bamberg nicht zu behindern und weitere Tätlichkeiten gegen ihn zu unterlassen...
    ... ulterius an den Beklagten, das Mandat von 1699 zu befolgen und eine Paritionsanzeige einzuschicken, 1700 02 03 (Konz.), fol. 59r – 60v; Paritoria...
    ... über die Verhängung der in den Mandaten angedrohten Strafe und Mandat an den Beklagten, sowohl dem Urteil als auch den Mandaten nachzukommen...
    ..., 1705 08 28 (Konz.), fol. 137r –140r; Paritoria, 1707 11 16 (Konz.), fol. 162r; es soll wiederum die in dem Mandat von 1705 angedrohte Strafe gegen den Beklagten...

  • 5.

    Akte 9

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1704 – 1720

    Entscheidungen:
    ...Mandat sine clausula an die Beklagten, die inhaftierten Nürnberger Untertanen freizulassen, abgespresste Verpflegungs- und Kommissionskosten zu...

  • 6.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1698 – 1709

    Entscheidungen:
    ...Mandat cum clausula an die Beklagten, die Untertanen auf den brandenburgisch-bayreuthischen Lehensgütern wegen ihrer Steuerzahlungen an Nürnberg wie...

    Darin:
    ....), fol. 92r – 94v; Mandat cum clausula des Reichskammergerichts an die Stadt Nürnberg, die Erhebung von Steuern sowie Einquartierungen auf brandenburg...

  • 7.

    Akte 15

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1570

    Entscheidungen:
    ...Allgemeines Mandat, den flüchtigen Sormann in Haft zu nehmen und der Stadt Nürnberg auszuliefern, 1570 02 20 (Konz.), fol. 1r – 4r; desgl. (als...
    ... Mandat des Reichskammergerichts), 1570 08 30 (Konz.), fol. 8r –10r....

  • 8.

    Akte 17

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1626 – 1649

    Entscheidungen:
    ... Deutschordenshaus nicht zu verbieten, 1631 05 15 (Konz.), fol. 108r –110v, ferner (Abschr.), fol. 118r –120v; Mandat sine clausula an die Stadt Nürnberg, die...
    ... letzte Frist für eine Replik auf das mandat sine clausula und soll pendente lite die Bader nicht behelligen, 1638 05 07 (Konz.), fol. 209r – 210v...

    Darin:
    ... Ausübung dieser Tätigkeit, 1630 09 07/17 (Abschr.), fol. 77r – 81v; Stellungnahme der Barbiere zum Mandat von 1637, (undat.) [1637], fol. 139r –142v; desgl...

  • 9.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1707

    Darin:
    ... im Deutschordenshaus nicht zu verbieten, 1631 05 15 (Abschr.), fol. 28r – 30r; Mandat sine clausula an die Stadt Nürnberg, die verhafteten Bader...
    ... Befehl von 1631 zu befolgen, 1637 05 28 (Abschr.), fol. 31r – 38v; die Stadt bekommt noch eine letzte Frist für eine Replik auf das mandat sine clausula...

  • 10.

    Akte 24

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1624 – 1626

    Darin:
    ...Mandat sine clausula des Reichskammergerichts an die Beklagten, Gefangene freizulassen und weiteren Übergriffe auf Sambach zu unterlassen...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de