Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 2 (insgesamt 11 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 3421

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1574, 1583

    Entscheidungen:
    ...An Antragstellerin: Ablehnung der Bitte um neuerliche Belehnung, Information über Angebot der Gläubiger und über Schreiben an Hans von Stotzingen...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...­kammergericht anhängigen fiskalischen Prozess niederzuschlagen und ihren Reichsanschlag zu senken, da ihre noch unmündigen Söhne Hans Ernst und Ferdinand die...
    ... Erbach und Donaurieden sowie über Hans von Stotzingen, der sich dreier Höfe in dem zur Herrschaft Erbach gehörigen Flecken Tellmassingen bemächtigt habe...
    ... die Gebrüder Hans Georg und David von Baumgarten anlässlich der Erlangung der Reichsstandschaft auf monatlich fünf Berittene und 20 Mann zu Fuß sowie...
    ... auch geleistet. 1567 sei der Anschlag für den in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratenen Hans Georg schließlich auf einen Berittenen und zwei Mann zu...
    ... seinen Bruder David sei schließlich vollständig unterblieben, da dieser alle seine Reichslehen verloren habe. Hans Georgs Witwe sei mittlerweile...
    ... Mannes sowie eine Bestätigung seiner Privilegien kämen zur Zeit nicht in Betracht, während man hinsichtlich der Klage über Hans von Stotzingen noch dessen...

  • 2.

    Akte 3467

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1613 – 1616

    Entscheidungen:
    ...An Pfalzgraf Wolfgang Wilhelm: Befehl, Hans Rudolf Pucher in das Lehen einzusetzen, 1616 01 04 (Konz.), fol. 410r – 411r....

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuche um Belehnung mit dem heimgefallenen Reichslehen Meggenhausen Mit Unterstützung Pfalzgraf Philipp Ludwigs bittet Hans Christoph Castner um...

  • 3.

    Akte 3514

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1576 – 1578

    Entscheidungen:
    ...An die Regierung zu Mömpelgard: Kommunikation einer Beschwerde Hans Poinsots. Dieser stehe als Ehrenhold unter kaiserlicher Obrigkeit, wohin Kläger...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... geb. Poinsot, habe ihrem Bruder Hans Poinsot vor Jahren eine Summe Geldes geliehen, worüber unter dem Siegel Graf Friedrichs von Württemberg und...

  • 4.

    Akte 4013

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1559 – 1566

    Entscheidungen:
    ... Streitigkeiten zwischen Kläger und dessen Tafertshofener Untertan Hans Thomas genannt Pauer untersuchen, 1563 07 28 (Abschr.), fol. 293r – 294v; Kläger ist zu...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung um Herrschafts- und Jurisdiktionsrechte im Dorf Tafertshofen Kläger führt aus, Beklagter habe seinen Untertanen Hans Motz...

  • 5.

    Akte 4071

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1612 – 1614

    Entscheidungen:
    ...An die Stadt Esslingen: Befehl, Hans Georg Regel in seine Erbschaft einzusetzen, 1612 10 31 (Konz.), fol. 307r – 308r (beschädigt), ferner (Abschr...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung um das Erbe Georg Regels und dessen Tochter Anna aus Esslingen In einer nur teilweise erhaltenen Schrift erhebt Hans Jakob Regel...
    ... für seinen Sohn Hans Georg Anspruch auf das Erbe seines verstorbenen Vetters Georg Regel, eines württembergischen Pflegers aus Esslingen. Dieser habe...
    ... Hans Georg testamentarisch zum Haupterben bestimmt, wenn seine Tochter Anna ohne Nachkommen sterbe. Beißler, der Ehemann von Georg Regels Stieftochter...
    ... auf Zureden des Pfarrers Dr. Christoph Hermann und des Ratsherrn Peter Spindler ein Testament errichtet, das in die Rechte Hans Georgs eingreife. Als...
    ... Vorwürfe und wirft Hans Jakob und Hans Georg Regel Beleidigung vor. Strittig ist in der Folge insbesondere die Frage, ob Anna Regels Testament ungültig sei...
    .... Spindler zitiert aus Georg Regels Testament, wonach Hans Georg Regel nur für den Fall als Erbe vorgesehen sei, „wofern sie [Anna] ohne Eheliche Leibserben ab...

  • 6.

    Akte 4090

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1558

    Entscheidungen:
    ... Fürbittschreiben für Hans Christoph von Parsberg habe man erhalten. Allerdings habe man über die Kaplanei bereits anderweitig disponiert, 1558 01 12 (Konz.), fol...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Besetzung der kaiserlichen Kaplanei im Domstift Regensburg Nachdem Bischof Georg von Regensburg darum gebeten hat, seinem Domdechanten Hans Christoph...

  • 7.

    Akte 4196

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1572 – 1582

    Entscheidungen:
    ...An die Stadt Pfullendorf: Befehl, nach dem Anfang des Jahres erfolgten Tod Hans Friedrich von Reischachs diskret Erkundigungen über dessen...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Fürstenberg Folge leistet, wenden sich Anna und Martha an den Kaiser und bestreiten, dass ihre Familie mit dem Tod ihres Onkels Hans Friedrich im Mannesstamm...
    ... ausgestorben sei. Stattdessen lebten noch ihre Vettern Hans Jakob und Hans Michael, die ihrerseits Söhne hätten und ihre (von Anna und Martha bestrittenen...
    ..., mit dem Hans Gremlich im Falle des Ausbleibens männlicher Nachkommen die weibliche Erbfolge in der Linie seiner Schwester zugestanden worden sei...
    .... Eberhard von Reischach habe ihnen deshalb neben dem Allodialbesitz der Familie auch die Linzer Reichslehen vererbt. Ihr verstorbener Onkel Hans Friedrich...
    ... unter Landkomtur Sigmund von Hornstein, Graf Georg von Helfenstein, Graf Joachim von Fürstenberg, Graf Ulrich von Montfort, Hans Christoph Vehlin oder...

  • 8.

    Akte 4237

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1569

    Entscheidungen:
    ...Fürbittschreiben an Herzog Hans Wilhelm von Sachsen, 1569 01 08 (Konz.), fol. 72rv....

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Fürbittschreiben an Herzog Hans Wilhelm von Sachsen in einer Erbauseinandersetzung In einer nicht in der Akte enthaltenen Supplik hatten...
    ... Ehemann Erhard Leuen (?) vorenthalten werde. Gegen diese hätten sie in Gotha geklagt, woraufhin die Witwe und Leuen an Herzog Hans Wilhelm von Sachsen...

  • 9.

    Akte 4249

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1571 – 1575

    Entscheidungen:
    ... Supplik soll dem böhmischen Appellationsrat Hans Bastian von Cewitz (?) mit dem Befehl zugestellt werden, in Verhandlungen mit dem in Prag anwesenden...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... verstorbenen Herzogs Johann Friedrich von Sachsen bei Hans Paur übernommen. Obwohl ihm Beklagter zugesichert habe, den Kredit an die Erben Paurs zurückzuzahlen...

  • 10.

    Akte 4278

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1583

    Entscheidungen:
    ...An Graf Albrecht von Nassau: Befehl, Hans Konrad von Rhe freizulassen oder zu berichten, 1583 02 18 (Konz.), fol. 597rv....

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um Schutzbrief und Haftentlassung seines Sohnes Hans Konrad Antragsteller führt aus, sein Sohn stehe seit 15 Jahren in Diensten Graf Albrechts...

zurück 1 2 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de