Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 5 (insgesamt 44 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 3436

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1569

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., weshalb ihnen nunmehr der Ort Bach zu Eigentum übertragen worden sei. Antragsteller bitten, die dortigen Einwohner durch den kaiserlichen Kommissar Burkhard...

  • 2.

    Akte 3444

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1603 – 1605

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., Blitterschwick befinde sich nicht in städtischem Gewahrsam, sondern sei auf Bitten des herzoglich jülich­schen Stall­meisters Wilhelm von Cortenbach (Curtenbach...

  • 3.

    Akte 3469

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1572

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Richtstätte befunden habe, an die der Flurname „Halsgerichtsacker“ erinnere. Antragsteller bitten den Kaiser, sie mit der unter den Rosenbergern in Abgang...

  • 4.

    Akte 3470

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1645 – 1646

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... bitten, die Übertragung des Guts an Beklagten zu kassieren und die Rückgabe an Kläger anzuordnen. Beklagter beharrt auf dem Erbanspruch Wöllwarths. Da...

  • 5.

    Akte 3509

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1582

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... In einer weiteren Klage­schrift an die in Augsburg versammelten Reichsstände bitten Kläger um ein Mandat gegen die Stadt Lüneburg, die jährlich rund...

  • 6.

    Akte 3550

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1548

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Klageschrift hat verstreichen lassen, ergeht auf Bitten des Klägers der Befehl an Beklagten, binnen einer Frist von zwölf Tagen nach Insinuation der Zitation...

  • 7.

    Akte 3588

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1614

    Darin:
    ... Regierung erfolglos angestrengte Verfahren, als Anlagen u. a.: Auf Bitten der (Erz-)Bischöfe von Salzburg, Bamberg, Regensburg, Freising und Passau eximiert...
    ... Georg Großmann quittiert den Empfang von 9.000 Gulden vom Kurfürsten von Köln, 1609 10 05 (Abschr.), fol. 449r – 450r; Dekret Rudolfs II.: Auf Bitten des...

  • 8.

    Akte 3606

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1684 – 1685

    Darin:
    ... Befehl zu stellen, wolle er entsprechen, müsse im Gegenzug jedoch darum bitten, sein Stift in kaiserlichen Schutz zu nehmen, es künftig von...

  • 9.

    Akte 3718

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1617

    Darin:
    ... abgekauft und die Summe teilweise direkt an dessen Gläubiger ausgezahlt habe. Auf Bitten Petzolds habe er diesem im Vorderhaus für sein Geschäft freie Wohnung...

  • 10.

    Akte 3729

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1683 – 1684

    Darin:
    ... Dragonerregiment zum Türkenkrieg abstellen, müsse jedoch um monatlich 10.000 Gulden als Beitrag zu deren Versorgung bitten, 1683 08 8/18 (Ausf.), fol. 627r – 630v...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de