Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 26 (insgesamt 254 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 3

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1655

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... kaiserlichen Befehl, dem zufolge der Reichspfennigmeister Friedrich Metschen beauftragt wird, alle Rückstände aus den 25 Römermonaten der Stände des...

    Entscheidungen:
    ...Intimationsschreiben der Hofkammer an den Reichsvizekanzler, 1655 03 28 (Ausf.), fol. 1r–2r; Befehl an den Reichspfennigmeister Friedrich Metschen...

  • 2.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1674 – 1679

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen, Kurfürst Johann Georg von; Merseburg, Graf Ludwig Friedrich von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Friedrich von Merseburg habe sich ohne ihr Wissen und gegen ihren Willen von Kurfürst Johann Georg von Sachsen in Eisenach mit dem im hennebergischen Franken...

  • 3.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1673 – 1674

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Hatzfeld und Gleichen, Grafen Franz und Heinrich von, Brüder; für sie: Mainz, Kurfürst Lothar Friedrich von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Aufschub in diversen Prozessen . Kurfürst Lothar Friedrich von Mainz führt aus, der vor kurzem verstorbene Graf Hermann von Hatzfeld habe...

  • 4.

    Akte 17

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1641 – 1643

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Streit um die Güter des Klosters Hornbach . Das Domkapitel klagt, dass sowohl Pfalzgraf Friedrich von Pfalz-Zweibrücken als auch die Reichsstadt...

    Darin:
    ...; Intervention zugunsten des Pfalzgrafen Friedrich von Markgraf Friedrich Wilhelm von Brandenburg, 1642 07 23 (Ausf.), fol. 30r–32v; desgl. von Kurfürst Johann...
    ... Georg von Sachsen, 1643 01 20 (Ausf.), fol. 33r–34v (u. a.); desgl. von dem säch­sischen Rat Friedrich Metzsch, 1642 07 8/18 (Abschr.), fol. 35rv (u. a.)....

  • 5.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1604 – 1614, 1624, 1630 – 1632, 1649

    Entscheidungen:
    ...: Hämmerl ist anderweitig zu versorgen, 1632 03 22 (Abschr.?), fol. 125r–127v; Lehnsbrief über die handschuhsheimischen Güter für Friedrich...

  • 6.

    Akte 25

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1635 – 1643

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Hämmerls als Vormund für dessen Kinder eingesetzt. 1643 schlägt Lustrier den Reichshofrat Georg Friedrich Lindenspühr als Nachfolger für den verstorbenen...

  • 7.

    Akte 35

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1654 – 1656

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... führt aus, sein 1653 verstorbenen Bruder Christian Friedrich habe ihrer beider Schwager Oettinger 1649 die Nutzung ihres Guts Stecklenberg mit allem...

    Darin:
    ....), fol. 506r–508v; Akten der Vorinstanz (1652 – 1654), fol. 166r–459v, darin: Vertrag zwischen Christian Friedrich von Haymb und Oettinger über dessen...

  • 8.

    Akte 44

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1650 – 1655

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... 5 000 Reichstalern belegt, wogegen die Bürgerschaft beim Reichshofrat appelliert. Der daraufhin vom Rat nach Wien entsandte städtische Syndikus August Friedrich...

    Darin:
    .... 408r–409v; Ruprecht: 1401 08 07, fol. 410r–411v; Friedrich III.: 1459 10 08, fol. 412r–413v; 1487 02 16, fol. 414r–415v; 1487 02 16, fol. 416r–417v...

  • 9.

    Akte 57

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1671 – 1674

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Hedemann, Hermann Friedrich von...

  • 10.

    Akte 58

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1678 – 1689

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Herberstein, Graf Otto Friedrich von; nach seinem Tod: Rothenburg ob der Tauber, Stadt...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Vater, Graf Otto Friedrich von Herberstein, der seinen Wohnsitz nach Weißenburg (Elsass) verlegen möchte, einen Vertrag über das Erbe ihrer Mutter Sophia...

    Darin:
    ...Vertrag zwischen Otto Friedrich von Herberstein und seiner Tochter Hedwig Sophia von Stubenberg über deren mütterliches Erbe, 1672 06 08 (Abschr...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de