Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 3 (insgesamt 27 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1166

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1597–1601

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Freilassung aus Arrest Antragst. berichtet, im Zusammenhang mit einem vor dem Kaiser rechtshängigen Verfahren gegen Hans Cramer aus Leipzig...

  • 2.

    Akte 1298

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1615–1616

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... ursprünglichen Verkäufers in alle Rechte und Pflichten aus einem Kaufvertrag über zwei Schänken in Haimpfarrich eingetreten zu sein, den Schneider mit Hans Burk...

  • 3.

    Akte 1335

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1609–1614

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung wegen Schenkungen Der Ehemann der Kl. (1) hatte sich auf das Testament Hans Konrads Humpiß von Waltrams, des Vaters seiner Ehefrau...
    ... der Kl. (1) aus erster Ehe, vererbt worden seien. Darüber hinaus habe Hans Konrad kurz vor seinem Tod den Großteil seines Vermögens an Bekl. verschenkt...
    ... gerechtfertigt, als Hans Konrad der zweiten Ehe der Kl. (1) ausdrücklich zugestimmt habe. Darüber hinaus sei der Sohn aus der zweiten Ehe der Kl. (1) bei der...
    ... registriert worden und damit rechtsgültig. Berechtigte Forderungen der Kl. (1) gemäß dem Testament Hans Konrads Humpiß von Waltrams seien sie zu befriedigen...

  • 4.

    Akte 1338

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1604–1606

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Wissen ihres Vaters Hans Konrad Humpiß von Waltrams Bekl. (2) geheiratet, der nicht dem katholischen Glaubensbekenntnis anhinge (Pelagianer). Als Kl. Bekl...

  • 5.

    Akte 1385

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1608–1610

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung wegen Erbschaft Hans Friedrich beansprucht für Kl. das Erbe Otto Albrechts von Bodenstein, des Stiefbruders der Kl. aus der Ehe...
    ... sich auf ein Testament Bodensteins berufen, das, wie sich später herausgestellt habe, gefälscht gewesen sei. Trotzdem sei Hans Friedrich vom bischöflich...

  • 6.

    Akte 1407

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1608–1614

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Schuldurkunde nicht Antragst. bzw. Kl., sondern dem Nürnberger Juwelier Hans Schmidt ausgehändigt. Da Antragsgeg. bzw. Bekl. damit gegen seine Versprechen...
    ... 4500 Gulden an Hans Schmidt zahlen solle. Das Geschäft Frank-Oettingen sei damit abgeschlossen und die Verpflichtungserklärung des Antragsgeg. bzw. Bekl...

  • 7.

    Akte 1410

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  undat. [1578]

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Belehnung Antragst. teilt mit, daß er Albrecht [I.] Graf von Fürstenberg[-Messkirch] und Hans Jakob von Castell zum Empfang der frundsbergischen...

  • 8.

    Akte 1481

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1613–1616

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Andreas Rotschmidt, Hans Hopf und Lukas Fürst, außerdem wegen seiner Schwierigkeiten, Auslagen erstattet zu bekommen, die ihm als Beauftragtem des Bischofs...

  • 9.

    Akte 1513

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1582–1583

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Kassation eines kaiserlichen Geleits Antragst. führen aus, Hans Gayser sei von dem Ehinger Bürger Veit Braunger beleidigt, tätlich...

  • 10.

    Akte 1565

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1613–1614

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung wegen Erbschaft Kl. beruft sich auf ihren Heiratsvertrag mit Hans Georg von Giech, wonach sie nach dessen Tod Anspruch auf ein...

zurück 1 2 3 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de