Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 1 (insgesamt 10 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2414

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1561-1597

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., später Alessandro [Farnese] Herzog von Parma, argumentieren, die Herrschaft Hürth gehöre als Teil der Herrschaft Falkenburg zu den Niederlanden...

  • 2.

    Akte 2482

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1575-1591

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliches Fürbittschreiben an Herzog von Braunschweig[-Wolfenbüttel] in Schuldsache Antragst. hatte sich auf eine...
    ... Schuldurkunde Heinrichs [II.] Herzog von Braunschweig [-
Wolfenbüttel] zugunsten der Augsburger Unternehmer Veit Wittig und Urban Sichart infolge...
    ... Schwiegersohn Sicharts, gelangt, der sie Antragst. abgetreten habe. Die Forderung des Antragst. richte sich inzwischen gegen Julius Herzog von...
    ... Braunschweig[-Wolfenbüttel], den Sohn und Erben Heinrichs [II.]. Antragst. hatte um ein kaiserliches Fürbittschreiben an den Herzog gebeten. Später...
    ... bittet Antragst. um weitere Fürbittschreiben an Julius, nach dessen Tod an Heinrich Julius Herzog von Braunschweig[-Wolfenbüttel]. Antragst. wendet...
    ... sich auch an den Sekretär der Reichskanzlei Andreas Erstenberger. Julius, später Heinrich Julius Herzog von Braunschweig berichten, Heinrich Herzog...

  • 3.

    Akte 2788

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1570-1581

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Fürbittschreiben an den Herzog von Württemberg. Der Herzog solle sich dafür einsetzen, daß Antragsgeg. bzw. Bekl. die Rechte des Kl. nach der Teilung des...
    ... Forderungen bereits die Beschlagnahme von Wein des Antragst. bzw. Kl. durch den Herzog durchgesetzt. Damit habe Bekl. (2) gegen die...
    ... Grafen von Löwenstein seien nicht reichsunmittelbar und müßten deswegen vor dem Herzog von Württemberg als zuständiger Obrigkeit beklagt werden...
    .... Bekl. (2) bittet, den Herzog anzuweisen, für die Einhaltung der Familienverträge durch Antragst. bzw. Kl. zu sorgen. Der Intervenient bittet...

  • 4.

    Akte 2871

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Kanzleigebäude geraubt worden. Später habe Albrecht [V.] Herzog von Bayern, der testamentarische Erbe Hohenwarts, die Rückzahlung des Kredits und...

  • 5.

    Akte 2899

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1575-1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliches Fürbittschreiben an Bischof von Münster und Herzog von Jülich[-Kleve-Berg] nach Entzugs der Lehen Werth und...
    ... Wertherbruch Antragst. bringt vor, der Bischof von Münster und der Herzog von Jülich als Lehensherren hätten die Herrschaften Werth im Hochstift...
    ... Gunsten. Der Herzog von Jülich antwortet auf das kaiserliche Schreiben, das Schloß Werth an der Grenze zum Herzogtum Kleve sei im Zusammenhang...
    ... Wertherbruch – geschädigt hätten. Um sein Lehenseigentum und seine Untertanen zu schützen, habe der Herzog die Herrschaft – in Übereinstimmung mit...

  • 6.

    Akte 3003

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliches Fürbittschreiben an Herzog von Pommern wegen Forderungen gegen Schuldner in Polen, später kaiserliches Patent zur...
    ... seinen Landesherrn Johann Friedrich Herzog von Pommern, alle Schuldenprozesse gegen ihn zu suspendieren, bis der neue König von Polen bestätigt...

  • 7.

    Akte 3033

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung wegen Erbrechtsverzichts und Landesteilung Kl. erhebt als einer der vier Söhne von Albrecht [VII.] Herzog von...
    ... abgefunden würden. Als er nach dem Tod Johann Albrechts als nunmehr zweitältester Herzog gegenüber den Vormündern der Bekl. Anspruch auf die...

  • 8.

    Akte 3337

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1575-1579

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... zwischen der Stadt und dem Herzog um die Behandlung der herzoglich-braunschweigischen Gesandten Sylvester Schulfermann und Jobst Ketwich in...

  • 9.

    Akte 3385

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1565-1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Herrschaften seien derzeit im Besitz von Christoph Herzog von Württemberg, an den sie nach der gewaltsamen Besetzung durch Franz de Rye gelangt seien...

  • 10.

    Akte 3393

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1575-1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... ein Lehen des Herzogs von Burgund umzuwandeln. Kl. (1) sei bereit, sich vom spanischen König [Philipp II.] als Herzog von Burgund belehnen...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de