Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 1 (insgesamt 4 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2344

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1564-1574

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserlichen Schutz gegen Übergriffe der Herzöge von Pommern Antragst. berichten, Johann Friedrich Herzog von Pommern...
    .... behaupten, das Kloster sei stets im Besitz der Stadt Kolberg gewesen, so daß der Herzog keine Rechte geltend machen könne. Sie bitten, einen...
    ... berichtet. Weitere Übergriffe drohten durch Kasimir Herzog von Pommern. Antragst. (2) hatten um den kaiserlichen Schutz ihrer Rechte gebeten....

  • 2.

    Akte 2414

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1561-1597

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., später Alessandro [Farnese] Herzog von Parma, argumentieren, die Herrschaft Hürth gehöre als Teil der Herrschaft Falkenburg zu den Niederlanden...

  • 3.

    Akte 2788

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1570-1581

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Fürbittschreiben an den Herzog von Württemberg. Der Herzog solle sich dafür einsetzen, daß Antragsgeg. bzw. Bekl. die Rechte des Kl. nach der Teilung des...
    ... Forderungen bereits die Beschlagnahme von Wein des Antragst. bzw. Kl. durch den Herzog durchgesetzt. Damit habe Bekl. (2) gegen die...
    ... Grafen von Löwenstein seien nicht reichsunmittelbar und müßten deswegen vor dem Herzog von Württemberg als zuständiger Obrigkeit beklagt werden...
    .... Bekl. (2) bittet, den Herzog anzuweisen, für die Einhaltung der Familienverträge durch Antragst. bzw. Kl. zu sorgen. Der Intervenient bittet...

  • 4.

    Akte 3385

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1565-1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Herrschaften seien derzeit im Besitz von Christoph Herzog von Württemberg, an den sie nach der gewaltsamen Besetzung durch Franz de Rye gelangt seien...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de