Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 1 (insgesamt 7 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2292

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1555

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Fürbittschreiben an Christoph Herzog von Württemberg, für die Beachtung ihrer Privilegien zu sorgen, keine unrechtmäßige Besteuerung zu dulden und die...

  • 2.

    Akte 2489

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1566

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung wegen Zinszahlungen Kl. hatten einen kaiserlichen Befehl an Hans Christoph Vöhlin als Obrigkeit der Bekl. erwirkt...

  • 3.

    Akte 2975

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1561

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Antonio Marcello, daß die Gläubiger Christoph Kraffters und seiner Gesellschafter wegen ihrer Ansprüche Klage erhoben hätten. Der Ausgang dieses...

  • 4.

    Akte 3032

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1564

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Christoph Herzog von Mecklenburg bittet König Maximilian, seine Gesandten zum kommenden polnischen Reichstag zu instruieren, die...

  • 5.

    Akte 3148

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1550-1555

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...). 1547 hätten sich Kl. und Bekl. auf ein Schiedsverfahren vor dem Bischof von Basel und Christoph Herzog von Württemberg geeinigt. Vor Eintritt in das...

  • 6.

    Akte 3370

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1560-1561

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... habe er die Rückzahlung des Kredits an Beauftragte von Christoph Herzog von Württemberg abgelehnt, die daraufhin Kl. als Bürgen in Anspruch...

  • 7.

    Akte 3385

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1565-1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Herrschaften seien derzeit im Besitz von Christoph Herzog von Württemberg, an den sie nach der gewaltsamen Besetzung durch Franz de Rye gelangt seien...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de