Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 7 (insgesamt 64 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 4531

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1553

    Verfahrensgegenstand / zeitgenössische Formulierung:
    ...Kurfürstens Moritz Herzogs tödtlicher Abgang im Feldlager und Herzog Hans Friedrichs Werbung betreffend...

  • 2.

    Akte 4538

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1561

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen-Lauenburg, Herzog Franz I. von, Ehemann Sibylles von Sachsen-Lauenburg...

    Darin:
    ...Auszug aus dem Ehevertrag zwischen Herzog Franz I. und seiner Frau, undat. (Abschr.), fol. 55r....

  • 3.

    Akte 4541

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1565

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Stadt Lübeck und der Herzog von Holstein befänden. Ihm seien Gerüchte zu Ohren gekommen, wonach Landsknechte und Kavallerieverbände im Anmarsch auf...

  • 4.

    Akte 4548

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1549

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um Befehl an Herzog Johann Ernst von Sachsen, Wallenrod zur Restitution von Gütern im Wert von 4.000 Gulden aufzufordern, die er Leipziger...

  • 5.

    Akte 4549

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1549

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen, Herzog Johann Friedrich der Ältere von, und dessen Sohn...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... freizulassen. Eine von Herzog Johann Friedrich erbetene Erläuterung des kaiserlichen Urteils lehnt der Gesandte ab....

  • 6.

    Akte 4550

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1549

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen, Herzog [Johann Friedrich II.] von...

  • 7.

    Akte 4569

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1578

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Sachsen-Lauenburg, Herzog Franz der Ältere von...

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen-Lauenburg, Herzog Franz der Jüngere von, Sohn des Klägers...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung um die Restitution der Ämter Ratzeburg und Neuhaus Kurfürst August von Sachsen, Herzog Julius von Braunschweig und Herzog Adolf...
    ... von Holstein ersuchen den Kaiser, von einer Exekution gegen Herzog Franz den Jüngeren abzusehen und stattdessen weiterhin auf eine gütliche Einigung...

    Entscheidungen:
    ...An den Kurfürsten von Sachsen und den Erzbischof von Bremen: Befehl, Herzog Franz den Jüngeren nochmals aufzufordern, sich einem gütlichen Vergleich...
    ... nicht zu verweigern, 1578 02 12 (Konz.), fol. 529r – 530r; an Herzog Franz den Jüngeren: Befehl, sich mit den Vorschlägen der subdelegierten Kommissare...

  • 8.

    Akte 4570

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1550

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Sachsen-Lauenburg, Herzog Franz I. von...

  • 9.

    Akte 4571

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1569

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Sachsen-Lauenburg, Herzog Franz I. von...

    Entscheidungen:
    ...Schreiben an den Herzog (Bewilligung der Anträge), 1569 04 15 (Konz.), fol. 215r – 216v, 217r – 218v; Befehl an den Fiskal, wegen rückständiger...
    ... Reichssteuern vorläufig nicht weiter gegen den Herzog vorzugehen, 1569 04 15 (Konz.), fol. 219rv, 220rv....

  • 10.

    Akte 4587

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  5
    Zeitraum:  1559

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Sachsen-Lauenburg, Herzog Franz von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um Einsetzung einer Kommission unter Kurfürst Joachim von Brandenburg und Herzog Franz Otto von Braunschweig-Lüneburg wegen verweigerter...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de