Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 3 von 6 (insgesamt 52 Dokumente mit Treffern)
  • 21.

    Akte 2762

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1555

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... verkürzen. Der Stettiner Bürger Hans Loitz habe Adler vor dem Herzog beschuldigt, als Beauftragter des Handelsunternehmens Loitz‘ und seiner...

  • 22.

    Akte 2764

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1547-1549

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Brüder Michael und Hans auf der Durchreise durch Berlin und Cölln an der Spree inhaftiert zu haben. Später habe Bekl. in Cölln Klage gegen die...

  • 23.

    Akte 3061

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1557-1559

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... beschuldigten Untertan Hans von Karlowitz (siehe Nr. 3060) zu verfolgen und damit den wortbrüchigen Kl. zu unterstützen. Bekl. bittet, Kl. abzuweisen...
    .... 1559 informiert eine nicht namentlich genannte Person [Bischof von Naumburg (?)] den Kaiser, Kl. habe einen Vergleich mit Bekl. und Hans von Karlowitz...

  • 24.

    Akte 3068

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1548-1550

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Verzicht des vorigen Inhabers, des Konstanzer Dompropsts Hans Georg Schad [von Mittelbiberach], berufen. Hans Georg Schad habe, so die Ausführungen...
    ... des Bekl., die Pfründe von seinem Bruder, dem Konstanzer Dompropst Hans Joachim Schad [von Mittelbiberach], übernommen, dem sie angeblich durch...
    ... ein Urteil des Abts von Weingarten als delegiertem päpstlichen Richter zugesprochen worden sei. Kl. argumentieren, Hans Joachim Schad habe...

  • 25.

    Akte 3148

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1550-1555

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Mörsberg und Beffort, Landvogt der Reichslandvogtei Elsaß, vorgenommene und von Kaiser Maximilian [I.] bestätigte Erbteilung zwischen dessen beiden Söhnen. Hans...

  • 26.

    Akte 3154

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1550

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Mörsberg und Beffort, später seinem Bruder, dem kaiserlichen Rat Johann (Hans) Jakob Frhr. von Mörsberg und Beffort, als Inhaber der Herrschaft Dattenried auf...

  • 27.

    Akte 3157

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1550

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Straßburg als Kommissar Kaiser Maximilians [I.] in einer Auseinandersetzung zwischen Hans Jakob [dem Älteren] Frhr. von Mörsberg und Beffort auf...
    ... der einen und dessen Bruder Hans auf der anderen Seite. Hans sei dazu verurteilt worden, seinem Bruder Hans Jakob diejenigen Schriftstücke...
    ... herauszugeben, die sich auf die von Hans Jakob regierten Herrschaften bezögen, während Dokumente, die beide Brüder beträfen, zu gemeinsamen Handen zu...
    ... hinterlegen seien. Antragst., der Sohn von Hans Jakob Frhr. von Mörsberg und Beffort, habe seinen Vetter Franz, den Sohn von Hans Frhr. von...

  • 28.

    Akte 3158

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1550-1553

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Die Vorderösterreichische Regierung in Ensisheim berichtet König Ferdinand als ihrem Landesherrn, den kaiserlichen Rat Johann (Hans...

  • 29.

    Akte 3436

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1569

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Lösung der Einwohner Bachs von ihrem Untertaneneid . Antragsteller berichten von einem zwischen ihnen und Hans Georg von Baumgarten...

  • 30.

    Akte 3504

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  4
    Zeitraum:  1538

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung um den Heimfall des Lehens Brandenburg Kläger führt aus, Hans von Rechberg bzw. sein Sohn Veit seien 1481 durch Erzherzog Sigmund...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de