Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 1 (insgesamt 5 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 175

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1565

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... ein offenes kaiserliches Edikt, in dem die Übergriffe des Bekl. für nichtig erklärt würden. Darüber hinaus bittet Kl., die Belehnung seines Bruders Hans...

  • 2.

    Akte 561

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1562

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Hans Höffler aus Nürnberg und consortes vor dem RKG angestrengt, in dem bereits submittiert worden sei. Trotz entsprechenden Sollizitierens könne er als...

  • 3.

    Akte 762

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1478

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Neubestellung des Rats; angesichts vieler Todesfälle und Vakanzen wird Antragst. gemäß ihrer durch Bürgermeister Hans Hutterer vorgebrachten Bitte...

  • 4.

    Akte 801

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1484

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Peter Nigenstat als Testamentsvollstrecker von Hans Brolinck auf der einen und Bekl. auf der anderen Seite gesprochen hatten. Nach Einwänden der Bekl...

  • 5.

    Akte 910

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1548

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... ­Prozesses zu verbieten und Kommissare zur Durchführung des Appellationsverfahrens zu benennen. In ihrer Stellungnahme führen Bekl. sowie Hans Becker, der...
    ... Versendung der Akten vereinbart worden. Bekl. sowie Hans Becker bitten, gemäß dieser Vereinbarung das inzwischen vorliegende Urteil der Juristischen Fakultät...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de