Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 114 (insgesamt 1137 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1613–1630

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Verfügungen in Schuldenangelegenheit; Eberhard Oswald von Haberkorn führt aus, er habe für Ludwig von Schornstetten eine Bürgschaft in...
    ... Haberkorns zurück. Der Prozeß ­gegen Ludwig von Schornstetten sei nicht rechtmäßig gewesen, da er zum damaligen Zeitpunkt noch minderjährig gewesen und nicht...

  • 2.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1677 – 1682

    Darin:
    ..., 1529 02 20 (­Abschr.), fol. 301r –302v; Graf Friedrich II. von Helfenstein-Wiesensteig und sein Sohn Ludwig IV. verkaufen der Stadt Ulm näher beschriebene Güter...
    ... Entscheidungen) in Sachen Kaisheim contra Ulm, 1646 – 1654, fol. 433r –435v; Graf Ludwig V. von Oettingen schenkt dem Kloster Kaisheim eine von Albert von Sontheim...

  • 3.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1654 – 1668

    Darin:
    ...; dens. für Wein, 1656 10 31 (­Abschr.), fol. 182r; Kurfürst Karl I. Ludwig von der Pfalz für Bauholz, 1651 03 22 (­Abschr.), fol. 183rv; Beauftragten...

  • 4.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1668 – 1669

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Pfalz, Kurfürst Karl Ludwig von der...

  • 5.

    Akte 3

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1575 – 1587

    Darin:
    ... berücksichtigen, 1562 05 23 (Abschr.), fol. 117r –119r; Auszug aus einem Vertrag zwischen Kurfürst Daniel von Mainz und Ludwig zu Stolberg, betreffend Königstein...
    ... und eine Abtretung des Dorfes Wicker an Kurmainz, 1565 (Abschr.), fol. 51r –52v; Lehnsbrief des Kurfürsten von Mainz für Ludwig zu Stolberg...
    ..., 1565 02 01 (Abschr.), fol. 54r –56v; an den Kurfürsten von Mainz gerichtete Supplik Graf Christophs zu Stolberg: Bericht über den Tod seines Bruders Ludwig, Anmeldung...
    ... Graf Ludwigs zu Stolberg (Walburga zu Wied, Graf Philipp von Eberstein, Graf Ludwig von Leonstein, Graf Dietrich von Manderscheid) an den Mainzer...

  • 6.

    Akte 4

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1676 – 1682

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Pfalz, Kurfürsten Karl I. Ludwig bzw. Karl II. von der...

  • 7.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1649 – 1701

    Darin:
    ... durch König Ludwig IV., 1323 (Abschr.), fol. 148r; Landgraf Albrecht I. von Thüringen bestätigt Privilegien des Klosters Anrode, 1274 (Abschr.), fol. 305r...
    ... Mühlhausener Privilegien durch Ludwig IV., 1323 (Abschr.), fol. 149rv; Auszug aus einem Privileg Kaiser Karls V. für Mühlhausen, 1521 01 19 (Abschr.), fol. 137rv...

  • 8.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1670 – 1685

    Entscheidungen:
    ...Kommissionsauftrag an Kurfürst Johann Philipp von Mainz und Landgraf Ludwig VI. von Hessen-Darmstadt, 1670 05 05 (Konz.), fol. 7r–9v; ferner...

  • 9.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1676 – 1681

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Pfalz-Zweibrücken, Pfalzgraf Friedrich Ludwig von...

    Darin:
    ...Kurfürst Ludwig V. von der Pfalz beurkundet, dass ihm Kurfürst Diether von Mainz für 16.000 Gulden ein Viertel des Zolls Vilzbach verpfändet hat...

  • 10.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1674 – 1679

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen, Kurfürst Johann Georg von; Merseburg, Graf Ludwig Friedrich von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Streit um das sächsische Lehen Maßbach (Henneberg) und die Mainzer Lehen Blankenhain und Kranichfeld . Die gräflichen Brüder führen aus, Graf Ludwig...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de